21. Dezember 2021

Diese 5+ Bücher solltest Du noch in diesem Jahr lesen.

Wir haben unsere Wonderwerk Community gefragt, welche Bücher sie in den vergangenen Monaten begeistert haben. Die Themen reichen von Organisationsentwicklung bis zu Persönlichkeitsbildung. Für alle, die während der Feiertage die Seele baumeln lassen wollen, gibt es zum Schluss noch eine Krimi-Empfehlung für unternehmerische Kriminelle.

1. Corporate Rebels I Joost Minnaar und Pim de Morree

Mit einer angenehmen Leichtigkeit führen uns die Autoren zu den großen Denker:innen dieser Zeit. Sie kündigen ihre Jobs, um mit Menschen zu sprechen, die Leadership neu denken. Dabei entdecken sie unkonventionelle Strategien, Entrepreneurship-Spirit bei Mitarbeiter:innen und erfolgreiche Unternehmen, die sich laufend neu erfinden. Dieses Buch überrascht mit inspirierenden Menschen, die vieles anders machen und damit erfolgreich sind. Egal ob Führungskraft oder Einsteiger:in – Das Buch ermutigt Leser:innen, ihr Arbeitsumfeld mitzugestalten und Spaß an ihrer Arbeit zu haben.

2. Design for Social Innovation: Case Studies from Around the World I M. Amatullo, B. Boyer, J. May, A. Shea

Unser derzeitiger Buch-Liebling zeigt, wie Designansätze genutzt werden können, um soziale Innovationen zu fördern. Mit dem Projekt ‚Wiener Wege zu Inklusion‘ findet sich Wonderwerk Consulting zwischen weltweit bekannten und renommierten Innovationsagenturen wieder und zeigt, dass Design genutzt werden kann, um den sozialen Wandel voranzutreiben und Organisationen zu transformieren. Ein Buch für alle, die Veränderung im sozialen Raum vorantreiben wollen und auf der Suche nach internationalen Best Practice Beispielen sind.

3. No Hard Feelings: Emotions at Work and How They Help Us Succeed I Liz Fosslien, Mollie West Duffy

Heute schon mal Ärger runtergeschluckt, einen Knödel im Bauch gehabt oder ein breites Siegeslächeln weggeblinzelt? Wir alle sind Menschen und geben unsere Emotionen nicht ab, wenn wir das Büro betreten. Mit einer Menge Illustrationen, wissenschaftlicher Recherche und einer großen Portion Empathie werden Emotionen in den Mittelpunkt gerückt. Die Autorinnen erklären, warum selbst in einem professionellen Umfeld Platz für Gefühle sein muss und wie diese helfen, die Arbeit stressfreier und effektiver zu gestalten. Ein Buch, das Führungskräften eine neue Perspektive gibt – für sich selbst und für ihre Mitarbeiter:innen.

4. Keine Regeln: Warum Netflix so erfolgreich ist I Reed Hastings, Erin Meyer

5. Sie nannten es Arbeit: Eine andere Geschichte der Menschheit I James Suzman
Arbeit beginnt nicht erst mit dem Zeitalter der industriellen Revolution und dem Taylorismus. Auch wenn unser Verständnis von Arbeit bis heute aus den Entwicklungen dieser Zeit zurückzuführen ist, gibt es Arbeit, seit es Menschen gibt. Der Autor nimmt uns mit auf eine Zeitreise und versucht Arbeit neu zu verorten. Dieses Buch ist so aktuell wie nie, weil es dabei hilft, alte Denkmuster zu durchbrechen und unserem täglichen Hamsterrad einen neuen Sinn zu geben.

Mit diesen fünf Büchern könnt ihr das Jahr entspannt ausklingen lassen. Falls Euch das nicht genug ist, passt auch noch die Allmen-Buchreihe von Martin Suter unter den Weihnachtsbaum. Wir schalten ab und jetten mit einem charmanten Privatier um den Globus, während wir uns an unserem Christkindltee wärmen.

+) Allmen-Krimi-Reihe I Martin Suter

Es gibt viele Geschäftsideen für Menschen mit Unternehmergeist. Auch wenn Johann Friedrich von Allmen es nicht so nennen würde, gründet der finanziell ruinierte Privatier ein Startup mit ungewöhnlicher Geschäftsstrategie. Die Agentur, die mehr oder weniger legal verschwundene Kunstgegenstände wiederfindet, hält den Gentleman-Gauner finanziell über Wasser und ermöglicht ihm seinen außergewöhnlichen Lebensstil. Eine Lesereise in sechs Bänden, in denen sich perfekt zwischen den Feiertagen schmökern lässt.

Autorin

Jana Degasperi, LL.B.

ConsultingWW-Team