Design Thinking – Zertifizierung

Lösungen, die Nutzer:innen überzeugen

Design Thinking ist ein Innovations-Ansatz, der dabei helfen kann neue Lösungen zu entwickeln. Die Methode wurde an der Stanford-University entwickelt und erfreut sich inzwischen großer Beliebtheit und wird in zahlreichen Organisationen angewendet. Wonderwerk gehört in Österreich zu den Pionieren der Design Thinking Anwendung – wir haben über 200 Design-Thinking Projekte in zahlreichen Branchen und Themenbereichen erfolgreich betreut.


Design Thinker:innen nehmen die Rolle der Anwender:innen ein, um Herausforderungen möglichst genau aus deren Perspektive zu verstehen und zu analysieren. In den gesammelten Informationen stecken viele Lösungsmöglichkeiten und diese werden auf unterschiedliche Weise erlebbar gemacht. Mit einer Vielzahl an Methoden wird die Fantasie angeregt und es entsteht ein wahres Feuerwerk an Ideen. Es gibt viel Raum für kollaborative Kreativität, interdisziplinäre Teams und unkonventionelle Gedanken.

Zielgruppe

Führungskräfte und interessierte Mitarbeiter:innen

Location

Wonderwerk Innovation Lab, Stoß im Himmel 3/9, 1010 Wien

Dauer

3 Tage + Online Coaching-Session

Unser Programm

Unser Design Thinking Zertifikatstraining richtet sich an Personen, die eine Leidenschaft dafür haben, neue Dinge auszuprobieren und Innovation in der eigenen Organisation voranzutreiben. Ob du also Führungskraft, Mitarbeiter:in einer Innovationsabteilung oder nur Neugierige:r bist – bei uns bist du richtig!

In unserem Design Thinking Zertifikatstraining stehen unsere Teilnehmer:innen vom ersten Tag an mitten im Geschehen. Wir sind der Meinung, dass man Innovationsmethoden nur durch Ausprobieren richtig (kennen-)lernen kann und gestalten unsere Trainingsmodule deswegen interaktiv. Im dreitägigen Zertifikatstraining durchlaufen unsere Teilnehmer:innen einen gesamten Design Thinking-Zyklus. Wir haben viele Methoden und Tools im Gepäck und binden unsere Teilnehmer:innen aktiv in diesem Training ein. Denn die Nutzer:innenzentrierung darf natürlich auch in unserem Zertifikatstraining nicht zu kurz kommen.

1

Grundlagen

Im ersten Modul geben wir einen Einblick in die theoretischen Grundlagen und Anwendungsfälle des Design Thinkings. Hier geht es um die Herkunft und Entwicklung der Design Thinking Methode und wir zeigen, wie wir Design Thinking in unseren Trainings, aber auch in unseren Projekten einsetzen.

2

Problemraum: Beobachten & Analysieren

Gemeinsam wollen wir den gesamten Design Thinking Zyklus durchspielen. Der Problemraum startet mit der Definition der Design Challenge, die wir gemeinsam lösen wollen. In weiterer Folge geht es darum, die Bedürfnisse der Nutzer:innen zu sammeln und zu analysieren. Hier lernst du zwischen den Zeilen zu lesen!

3

Lösungsraum: Ideen finden und prototypisieren

Wir analysieren gemeinsam den Kontext einer ausgesuchten Problemstellung und versuchen, die Bedürfnisse von Nutzer:innen rund um diese Problemstellung zu erfassen. Mit zahlreichen Methoden des „Design Research“ sammeln wir Eindrücke, Erwartungshaltungen und Erfahrungen von Personen, die von unserer Problemstellung betroffen sind.

4

Iteration: Testen, testen, testen

Design Thinking ist kein linearer Prozess. Nach dem Prototyp ist vor dem Prototyp! Um sicherzustellen, dass unser Lösungsansatz auf die Bedürfnisse unserer Zielgruppe eingeht, testen wir diesen mit Nutzer:innen und iterieren anhand des Feedbacks unsere Lösungen.

Nach dem Training

  • kennst du die Design Thinking Methode und verschiedene Design Thinking Tools und kannst diese eigenständig anwenden.
  • hast du gelernt, ein Workshop Setting mit einer kleinen Gruppe an Teilnehmer:innen durchzuführen und traust dich bereits an dein erstes eigenes Design Thinking Projekt.
  • hast du schon erste konkrete Ideen, wo du Design Thinking in deinem Umfeld anwenden kannst.
  • hast du einen Einblick, wie Design Thinking-Workshops auch virtuell gestaltet werden können.
  • weißt du auf jeden Fall, wie man Post-its richtig vom Block abreißt.

Das Besondere am Programm

Expertise

Kollektiv haben wir seit unserer Gründung mehr als 200 Design Thinking Projekte in unterschiedlichsten Branchen betreut. Diese Erfahrung nehmen wir in unsere Trainings mit.

Networking

Unsere Community bietet dir einen Ort zur Vernetzung mit Kund:innen und Teilnehmer:innen unserer Zertifizierung. So bleibst du auch über das Training hinweg mit anderen Design Thinker:innen verbunden.

Vielfalt

Im Innovationskontext hört man häufig den Satz „Think outside the box.“ Wir sagen – es gibt keine Box! Wir wenden Design Thinking in unterschiedlichsten Kontexten an und blicken über den Tellerrand hinaus.

Trainer:innen

Franz Tschida
Franz ist unser Design Thinking Profi – seit 4 Jahren bildet er die Design Thinker:innen der Zukunft aus und unterstützt Kund:innen beim Post-it schreiben (und innovieren von Produkten, Dienstleistungen, Kultur, Strategie und Prozessen).
Sarah Pohl
Sarah ist nicht nur Design Thinking Trainerin, sondern betreut auch zahlreiche Kunden in Design Thinking Projekten. Dabei legt sie besonderen Wert darauf, der Nutzer:innenperspektive die nötige Gewichtung zu geben. Im Training ist ihr wichtigster KPI „Post-its per Minute“.

Hard Facts

Termine

  • 31. Jänner – 2. Februar 2022
    Online Kick-off: 21. Jänner 14:30 Uhr
  • 5. – 7. April 2022
    Online Kick-off: 1. April 14:30 Uhr
  • 21. – 23. Juni 2022
    Online Kick-off: 17. Juni 14:30 Uhr
  • 4. – 6. Oktober 2022
    Online Kick-off: 30. September 14:30 Uhr

Inklusive Online Coaching-Session, die nach individueller Vereinbarung stattfindet.

Kosten


3 Tage Training inklusive Unterlagen und Zertifikat

1.099,- Euro SUPER EARLY BIRD bis 31.12.2021

1.399,- Euro EARLY BIRD bis 6 Wochen vor dem jeweiligen Training

1.699,- Euro STANDARD

(Preis pro Teilnehmer:in, exkl. USt)

Teilnehmer:innen


Konstruktives Lernen lässt sich am besten in Kleingruppen mit wenigen Teilnehmer:innen umsetzen. Deswegen findet dieser Kurs mit maximal 12 Teilnehmer:innen statt.

Extras


Wir begrüßen unsere Teilnehmer:innen an jedem Kurstag mit einem Frühstück inklusive Kaffee und Tee. In unserem Getränkekühlschrank findest du eine große Auswahl an Erfrischungsgetränken. Den Lunch wählen wir gemeinsam am ersten Tag aus einer Liste unserer liebsten Lieferanten. Wir haben immer auch vegetarische und vegane Menüangebote.

Neben den Inhalten, die wir in unserem ereignisreichen Präsenztrainings vermitteln, erhältst du die Kursunterlagen in gedruckter und/oder digitaler Form. Am Ende des Trainings erhältst du das Wonderwerk Zertifikat und wir feiern deinen Erfolg.

Covid-Policy


Unser Covid-Sicherheitskonzept geht weit über die gesetzlichen Anforderungen hinaus. Alle unsere Mitarbeiter:innen sind doppelt geimpft und führen mehrmals wöchentlich PCR-Tests durch. In unseren Trainingsräumen finden sich frisch desinfizierte Oberflächen, CO2-Messgeräte und neue Luftfilter, um bestmögliche Luftqualität zu schaffen. Das hilft auch beim Lernen.

Auch für unsere Teilnehmer:innen gilt der 2G+ Nachweis (GEIMPFT oder GENESEN UND PCR-GETESTET), der über die gesamte Kursdauer gültig sein muss. Bitte bring deinen 2G+ Nachweis an jedem Kurstag mit.

Alle Infos kompakt


Jetzt anmelden!

Zertifikat

certificate-2

Nach Absolvierung unseres 3-tägigen Design Thinking-Trainings feiern wir gemeinsam unseren Fortschritt. Für jedes abgeschlossene Zertifikatstraining erhalten alle Teilnehmer:innen das Wonderwerk-Zertifikat. Außerdem bekommen sie von uns alle Tools und Unterlagen zur persönlichen Verwendung.

Du bist Teil unseres Erfolgs – werde Teil der Wonderwerk Academy-Community!

Downloads

Kontakt

Tatjana Degasperi

tatjana.degasperi@wonderwerk.com

Unsere In-House-Formate

Wir bieten alle Trainings auch maßgeschneidert für Unternehmen und interessierte
Personengruppen. Du bist dir noch nicht sicher, welches Trainingsformat das Richtige ist? Wir
helfen dir gerne weiter!

Jetzt anfragen!

Weitere Fortbildungen

Innovations­management
Zertifizierung
OKR Master-Coach
Zertifizierung
Agile Coach
Zertifizierung
Lego Serious Play
Workshop
Neues Arbeiten Basics
Workshop
Digital Leadership
Zertifizierung

Hero Slider

"Hier ein Zitat"

"Hier ein Zitat"